Sie sind auf der Homepage der
Sie sind auf der Homepage der

Rabenstr. 40
88471 Laupheim

 

Telefon: 07392 - 963920

Fax:       07392 - 9639222

Unser Sekretariat können Sie

täglich von 07:45 bis 11:45 Uhr

erreichen.

___________________________

 

Verwenden Sie bitte unser

 

Kontaktformular

 

falls Sie eine Mail an uns

senden wollen.

 

Abschlussfahrt der Klassen 9a und 9b

26.Juni bis 30.Juni 2012

Unsere Reise begann mit der Fahrt im Bus in die kleine Stadt Raas, die im wundervollen Südtirol liegt. Doch schon auf der Hinfahrt bekamen wir mehr als nur Autos und Berge zu sehen. Unsere erste Aktivität war eine Wanderung durch die hochinteressante Gilfenklamm. Bei der späteren Ankunft erkannten wir sofort, dass die Pension Sonnenhof richtig genial ist. Zimmer, Essen und Freizeitangebote wie Pool und Sportplatz waren kaum von einem Sternehotel zu unterscheiden. Nach einer kurzen Nacht fiel uns das baldige Aufstehen etwas schwer. Doch heute wollten wir die Blätterbachschlucht erkunden. In ihr konnte man häufig auf Felsen klettern und die Schlucht betrachten. Dieser Tag schaffte uns richtig, durch die große Anstrengung. Als Belohnung gingen wir danach in die schöne Stadt Bozen und bewunderten die Stadt in eingeteilten Gruppen. Den dritten Tag begannen wir mit einen Fußballturnier und später dann mit der Fahrt zum Pragser Wildsee, der als einer der schönsten Seen Italiens gilt. Hier schossen wir einige Klassenfotos. Als wir dann oben auf der Alm waren, machten wir eine kleine Pause und genossen die wunderschöne Aussicht auf die Berge und auf die Alm. Später liefen wir am Flussufer vorbei und waren verblüfft von dem klaren Wasser des Wildsees. Als wir dann endlich zurück in der Pension waren, hatten die Gastgeber als Überraschung gegrillt – es war fantastisch. Am Freitag machten wir einen Ausflug zu den wunderschönen Reinbachfällen. Dort bestaunten wir eine einzigartige Landschaft. Anschließend gingen wir ins Prettauer Kupferbergwerk. Dort wurden wir von einem Fremdenführer durch die Tunnel geführt und konnten die einzelnen Passagen erforschen und konnten auch die Werkzeuge und die Kleidung der Arbeiter sehen. Mit Zeitdruck gingen wir zur Burg Taufers. In der Burg konnten wir viel über die Geschichte der Burg lernen und auch über die einzelnen Räume. Auf der Heimfahrt am Samstag ging es noch in einen Hochseilgarten. Viele Schüler hatten Angst und wollten nicht klettern. Doch mit freundlicher Motivation der Schüler und Lehrer überwanden alle ihre Angst und kletterten anschließend. Nach dem spaßigen Klettern fuhren wir alle ermüdet aber doch fröhlich nach Laupheim zurück. Für alle Beteiligten war die Abschlussfahrt ein voller Erfolg.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Friedrich-Uhlmannn-Schule

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.